Dauerstau im Nordosten - Vision 2030


"Dauerstau im Nordosten - Vision 2030" - Die Beteiligung bei unserer letzten Veranstaltung in der Stadtmission Karow war enorm, die Räumlichkeiten waren gefüllt bis in die letzten Reihen. Zusammen mit dem Vorsitzenden der CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung, Wahlkreiskandidat für Buch, Karow, Buchholz und Verkehrsexperten Johannes Kraft haben wir den ehem. Staatssekretär für Verkehr in der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Jens-Holger #Kichner eingeladen, um mit ihm, den Initiativen und den interessierten Bürgern und Bürgerinnen aus unseren Ortsteilen zu sprechen und konstruktive Vorschläge, Ideen und Meinungen zu sammeln. Außerdem haben wir unsere Ideen visualisiert und vorgestellt.

Wir müssen gemeinsame Lösungen schaffen. Die Ideen und Anregungen der Initiativen und der betroffenen Pankower werden wir auswerten und in das von Johannes Kraft und mir gestaltete Wohn- und Verkehrskonzept „Vision 2030“ aufnehmen. Wir müssen Verkehrslösungen finden und vorstellen, aber diese sollen gut geplant sein - dazu ist der direkte Austausch und Input notwendig! Wir danken allen Initiativen und allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen für die Beteiligung.

Bezirksverband der Gartenfreunde Pankow e.V., BI Bucholz-Ost , BI Elisabeth-Aue, BI Straße 69, BINO e.V, Bürgerstiftung Karow, Buchholzer Laubfrosch e.V., Bucher Bürgerverein e.V., Siedlungsverein in Französisch-Buchholz e.V. , Schönerliner Straße e.V. , Bürgerverein Französisch Buchholz e.V., Initiative Karow, Elisabeth-Aue e.V., Garten- und Siedlerfreunde Blankenburg e.V., Initiative Elisbeth-Aue, Regionalgruppe Karow/Buch VMEG e.V., [WIR SIND] Blankenburg, VDGN e.V.

© Dirk Stettner IMPRESSUM - DATENSCHUTZ

  • Schwarz Twitter Icon
  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon