PLäne: U2 und neue Linie U10 sollen Karow und Buch anbinden

Presse


Johannes Kraft und ich haben uns Gedanken darüber gemacht, wie das Verkehrschaos im Nord-Osten Berlins behoben werden könnte. Das wäre die Grundvoraussetzung für weitere Wohnprojekte, die zusammen mit den Bewohnern vor Ort auch zu deren Vorteil geplant werden müssten. Auch dazu machen wir uns Gedanke. Und werden dies visualisieren. Die Berliner Morgenpost berichtet über unsere letzte Veranstaltung in der Stadtmission Karow.


Den gesamten Artikel der Berliner Morgenpost finden Sie hier:


https://www.morgenpost.de/bezirke/pankow/article227396963/Pankow-U2-und-neue-Linie-U10-sollen-Karow-und-Buch-anbinden.html?fbclid=IwAR3hk-_F_WjxB1B0snZCqz2QYa0h0NwjswYjkAp-rszZhpAOf41c2xh1wdU

© Dirk Stettner IMPRESSUM - DATENSCHUTZ

  • Schwarz Twitter Icon
  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon