© Dirk Stettner IMPRESSUM - DATENSCHUTZ

  • Schwarz Twitter Icon
  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon

SENAT SCHLIESST VERTRAG MIT BSR

Berliner Stadtreinigungsbetriebe übernehmen ab Juni 2016 die Reinigung des "Park am Weißensee"

Im September berichteten wir über eine mögliche Entlastung der Grünflächenämter durch die Übernahme der Reinigung von öffentlichen Grünflächen durch die Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR). Nun ist es soweit. Der Senat hat mit der BSR einen Vertrag zur Reinigung von zwölf Parks und Grünflächen in zehn Bezirken für die kommenden 15 Jahre geschlossen. Dazu zählt auch unser „Park am Weißensee“. Von Juni 2016 an soll die BSR die Grünflächen reinigen ...


Eine Erhöhung der Müllentsorgungsgebühren soll es dadurch aber nicht geben. Die Kundentarife dürfen bis zum Jahr 2020 um maximal 1,9 Prozent steigen. Der über 15 Jahre geschlossene Vertrag garantiert der BSR Planungssicherheit. Im Gegenzug zu der Gewinnentnahme und der neuen Pflichten hat das Land Berlin die Bürger bei Straßenreinigung und Hausmüllabfuhr dazu verpflichtet, die Dienste der BSR in Anspruch zu nehmen und Konkurrenz in diesen Bereichen auszuschließen.