Wie schütze ich mein Eigentum?! Wir helfen weiter!

Bei den letzten Umfragen wollten wir wissen, welches Thema die Blankenburger derzeit besonders interessiert. Mit großem Abstand führte das Thema Einbruchschutz die Liste an.

Darauf haben wir reagiert und informierten zusammen mit der Polizei Berlin und dem LKA Berlin im Garten des Gemeindehauses der Ev. Kirchengemeinde Berlin-Blankenburg über Diebstahlschutz und die Sicherung der eigenen Wohnung / des eigenen Hauses.


Sowohl Georg von Strünck (Polizei Berlin, Erster Kriminalhauptkommissar und Leiter des Sachgebietes LKA Präv 3 – „technische Prävention“, Beratungsstelle Einbruchschutz), als auch Herr Florian Schild (Präventionsbeauftragter, Direktion 1 (Nord), Abschnitt 14), haben anhand von Beispielen und Statistiken verdeutlicht, wie häufig es zu Einbrüchen im Bezirk kommt.

Was zu einer empfohlenen Sicherung gehört und welche Möglichkeiten der Nachrüstung es gibt, können Sie auf der Internetseite: www.k-einbruch.de nachlesen.

Dort finden Sie auch Tipps wie Sie sich vor Fahrraddiebstählen schützen und wo Sie einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren können.



Ich möchte mich herzlich bei allen Interessenten und Interessentinnen bedanken, die trotz der hohen Temperaturen vorbeigekommen sind, bei der Polizei und dem LKA Berlin, für die fachkompetente Unterstützung und ein besonderer Dank geht an die evangelische Kirchengemeinde Berlin-Blankenburg, die uns ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt haben.


Die nächste Veranstaltung zum Thema Eigentumsschutz findet am 19.08.2020 im Vereinsheim der Kleingartensiedlung Gesundheitsquell e.V um 18:00 Uhr statt:

https://bit.ly/WieSchuetzeIchMeinEigentum_InfoVeranstaltung_Malchow



© Dirk Stettner IMPRESSUM - DATENSCHUTZ

  • Schwarz Twitter Icon
  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon